Kirchliche Bildung im frühen Generationenbogen – Wohin entwickelt sich das religionspädagogische Handeln Refbejuso?

Wie soll das Religionspädagogische Handeln der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn künftig aussehen? Diese Frage wird zurzeit intensiv diskutiert – auch mit Blick auf die Vision «Von Gott bewegt. Den Menschen verpflichtet.», die die Grundlage kirchlichen Handelns in den kommenden Jahren bildet.

Das bestehende KUW-Konzept ist in die Jahre gekommen. Heute kann die KUW nicht mehr isoliert betrachtet werden. Es geht um kirchliche Bildung und Begleitung im frühen Generationenbogen.

«Bewährtes pflegen – Räume öffnen» – Dieser Visionsleitsatz soll als Orientierung gelten für ein neues Konzept Religionspädagogisches Handeln. Und als Leitstern: «Stell dir vor, morgen ist Kirche, und alle gehen gerne hin.»

Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn
Altenbergstrasse 66
Postfach 3000 Bern 22
Telefon 031 340 24 24